Pompe Deutschland e.V.

Gemeinsam mehr erreichen

Aktuelles rund um Morbus Pompe

Neue Klinik für Beatmungs- und Schlafmedizin in Münster

Beatmungsgerät in Intensivstation (Bild: Michael Bührke / pixelio.de)Seit Januar 2017 gibt es in Münster eine neurologisch und internistisch geführte Beatmungsintensivstation (Weaningstation). Dieser interdisziplinäre Ansatz kommt besonders langzeitbeatmeten Patienten zugute. Zu den behandelten Krankheitsbildern gehören auch neuromuskuläre Erkrankungen wie M. Pompe. Die Klinik unter der Leitung von Professor Dr. med. Peter Young ist eine Kooperation zwischen dem Clemenshospital Münster und der Klinik für Schlafmedizin und neuromuskuläre Erkrankungen des Universitätsklinikums Münster.

Weitere Informationen und Kontaktdaten sind auf der Webseite der Klinik für Beatmungs- und Schlafmedizin zu finden.

Die Westfälischen Nachrichten berichten in einem Beitrag vom 17. März 2017 unter dem Titel Technik hilft zu überleben über die neue Klinik am Beispiel von Petra Pauly, einer schwerbetroffenen und invasiv beatmeten Pompe-Patientin.

Bild: Michael Bührke / pixelio.de

Impressum

Pompe Deutschland e.V.
Gemeinnütziger eingetragener Verein für Pompe-Betroffene

Der Verein ist unter der Nummer VR 701421 beim Registergericht Mannheim eingetragen und gemäß Bescheid des Finanzamts Karlsruhe-Durlach vom 12.05.2016 als gemeinnützig anerkannt. Der neueste Freistellungsbescheid datiert vom 16.06.2020.

Web www.mpompe.de
Facebook www.facebook.com/pompedeutschland

Bankverbindung

IBAN: DE39560622270000158051
BIC: GENODED1RBO (Volksbank Rheinböllen)

Geldauflagen zahlen Sie bitte ausschließlich auf dieses Konto ein:
IBAN: DE84560622270020158059
BIC: GENODED1RBO (Volksbank Rheinböllen)

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Unabhängigkeit und Transparenz!

Kontakt

Thomas Schaller
Höhefeldstr. 26
76356 Weingarten
Telefon +49 (0)7244 1230
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Verein wird vertreten durch den Vorstand:

Die Mitglieder des Vorstands sind jeweils einzelvertretungsberechtigt. In Abweichung davon sind die Mitglieder des Vorstands bei Rechtsgeschäften mit einem Wert von mehr als 5.000 Euro nur gemeinschaftlich zur Vertretung des Vereins berechtigt. Zur rechtsverbindlichen Vertretung genügt in diesen Fällen die gemeinsame Zeichnung durch zwei Mitglieder des Vorstandes.

Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte im Sinne des § 55 II RStV

Thomas Schaller
Höhefeldstr. 26
76356 Weingarten
Telefon +49 (0)7244 1230
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die in diesem Webauftritt gesetzten Links und zitierten Quellen wurden sorgfältig ausgewählt, können aber nicht ständig überprüft werden. Wir bitten um Hinweise auf mögliche Rechtsverletzungen in verlinkten Webseiten, damit wir den Link prüfen und gegebenenfalls entfernen können. Wir entfernen eventuelle Rechtsverletzungen durch Dritte (zum Beispiel beleidigende Kommentare) so schnell wie möglich, nachdem wir davon Kenntnis erhalten haben, und bitten um Kontaktaufnahme, wenn sich jemand in seinen Rechten verletzt fühlt.

Die Verwendung von Texten auf www.mpompe.de ist mit Quellenangabe für nichtkommerzielle Zwecke erlaubt; diese Zustimmung gilt nicht für Textbestandteile, für die eine externe Quelle angegeben ist. Eine weitergehende Nutzung von Texten sowie die Verwendung von Bildern, anderen Medien und des Vereinslogos erfordern die vorherige ausdrückliche Zustimmung der Rechteinhaber.

Selbsthilfeförderung 2021

Pompe Deutschland e.V. bedankt sich für folgende Förderung:

  • Pauschalförderung der GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene in Höhe von 3.800,00 €.

Alle Zuwendungen an den Verein finden Sie in der Auflistung der Zuwendungen.

Sind Sie schon Mitglied?
Mit nur 11 Cent pro Tag (Jahresbeitrag 40 Euro) unterstützen Sie die Arbeit von Pompe Deutschland e.V. und werden Teil einer starken Solidargemeinschaft. Bei wirtschaftlicher Hilfsbedürftigkeit gilt ein reduzierter Mitgliedsbeitrag. Mitglied werden...
Sie haben M. Pompe und möchten benachrichtigt werden, wenn es spezielle Informationen oder Angebote für Betroffene gibt?
Dann lassen Sie sich in unsere Kontaktdatenbank aufnehmen. E-Mail senden (Klick öffnet E-Mail in Ihrem Standard-Mailprogramm) oder Kontaktbogen direkt herunterladen. Achtung: Mitglieder brauchen keinen Kontaktbogen abzugeben; sie werden sowieso informiert und erhalten einen speziellen Statistikbogen.

Diese Webseite

Hier finden Sie tagesaktuelle Nachrichten aus der nationalen und internationalen Pompe-Szene:

Wir freuen uns über Beiträge von Betroffenen (Pompe-Erlebnisse, Tipps, Bilder, Testimonials zu unserer Arbeit...). Wir machen aus Ihrem Beitrag eine Nachricht. Und wir sind dankbar für Anregungen und Kritik. Sprechen Sie uns an!

Bleiben Sie dran an aktuellen Pompe-Informationen und lassen sich in unsere Kontaktdatenbank aufnehmen!

Termine

Hier können Sie sich engagieren:

Informationen für Fachkreise